Zur Person

Zur professionellen Informationstechnologie kam ich 2000 als klassischer Quereinsteiger: 1965 geboren, schloss ich 1986 erst eine Ausbildung als Maschinenschlosser und 1992 eine Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher ab, um dann von 1992 – 1997 Sozialwesen zu studieren, was ich mit Diplom beendete. Parallel dazu arbeitete ich in diversen sozialen Brennpunkten und in zwei Flüchtlingswohnheimen als pädagogischer Mitarbeiter. Nach dem Studium war ich von 1997 – 1999 als Dipl. Sozialarbeiter beim Stephansstift Hannover tätig, dort war ich in der Heimerziehung und in der sonderpädagogischen Berufsschule beschäftigt. 1999 wechselte ich zur Gemeindeverwaltung Isernhagen als Leiter zweier Einrichtungen der Jugendpflege, um dann 2000 meine IT – Leidenschaft zu professionalisieren: 

Als Referent für Informationstechnologie wechselte ich zum Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft in die Abteilung für Unternehmensentwicklung. Details meiner Tätigkeiten und Projekte finden sie hier. Parallel absolvierte ich berufsbegleitend an der Universität Hildesheim einen Masterstudiengang Informationstechnologie und Informationsmanagement, welchen ich 2003 mit Unizertifikat abschloss. 

2005 bekam ich vom Management des Unternehmens den Auftrag, die gesamte dezentrale IT im Unternehmen zu zentralisieren und eine professionelle serviceorientierte IT Abteilung aufzubauen, was ich 2009 mit Erfolg abschloss. Diverse Teilprojekte, die Sie hier aufgelistet finden, führten dazu, dass ich 2010 unter die TOP 33 IT Manager im deutschsprachigen Raum gewählt wurde.

2011 wechselte ich als CIO und Prokurist zu den hannoverschen Verkehrsbetrieben üstra, wo ich mit meinem rund 70 - köpfigem Team den gesamten Unternehmensbereich Informationstechnologie und Nachrichtentechnik verantwortete. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen dazu

2013 verließ ich auf eigenen Wunsch das Fahrwasser als Manager und Führungskraft, nahm mir ein Sabbatical und war zwei Sommer lang zusammen mit meiner Frau auf unserem Segelboot zwischen Stockholm und Lissabon unterwegs.Seit September 2014 bin ich als Freiberufler im Bereich IT-Consulting aktiv, seit Oktober 2014 arbeite ich auch als Projektleiter für Infrastruktur für die Firma fourseasons in Dresden.

Ich bin verheiratet und lebe im Süden von Hamburg, im Herzen des Alten Landes. In meiner freien Zeit segele ich auf Nordsee, Atlantik und Ostsee, fahre Wakeboard, gehe Bergwandern und Gleitschirmfliegen.